Quick Checks;

Derzeit erfordert die von PilotAware verwendete Lizenzierungsmethode die Eingabe eines eindeutigen 16-stelligen Schlüssels auf der PilotAware-Konfigurationsseite.

Damit der Schlüssel PilotAware aktivieren kann, muss er sein;


  • Ein laufender Lizenzschlüssel: Sobald der Lizenzschlüssel abläuft, wird PilotAware nicht mehr aktiviert. Stellen Sie sicher, dass der Schlüssel, den Sie eingeben, an einem zukünftigen Datum abläuft, nicht an einem vergangenen Datum.

Beispiel: Der Softwareschlüssel für Ihr Gerät mit der MAC-Adresse B827EB123456 lautet: 5D9F-C149-1566-EA50 Er ist gültig bis zum 11-Apr-2021.

Dieser Schlüssel ist im Jahr 2021 abgelaufen und funktioniert nicht mehr für B827EB123456.


  • Richtig eingegeben: In manchen Fällen lässt sich PilotAware einfach nicht aktivieren, weil der Lizenzschlüssel falsch eingegeben wurde. Bitte überprüfen Sie, ob der in PilotAware eingegebene Schlüssel mit der E-Mail übereinstimmt, die den echten Schlüssel enthält. Bitte beachten Sie auch, dass Zeichen wie 0 und 1 nicht mit 'i' und 'o' zu verwechseln sind.

Beispiel: Der Softwareschlüssel für Ihr Gerät mit der MAC-Adresse B827EB123456 lautet: 5D9F-C149-1566-EA50 Er ist gültig bis zum 11-Dez-2027

- - - Lizenz-Schlüssel


Dieser Lizenzschlüssel wird nicht funktionieren, haben Sie den Tippfehler bemerkt? Er befindet sich in Block 2. C149 wurde als C194 eingegeben. Dieser Fehler führt dazu, dass die Lizenz nicht funktioniert. Geben Sie den Block einfach wieder richtig ein und klicken Sie auf " Speichern".


  • Verknüpft mit Ihrem PilotAware: Der für die Aktivierung benötigte Lizenzschlüssel ist speziell mit Ihrem PilotAware verknüpft. Bitte vergewissern Sie sich, dass die MAC-Adresse in der Lizenzierungs-E-Mail die gleiche MAC-Adresse wie Ihre PilotAware enthält.

Beispiel: Die MAC-Adresse für B827EB123456 hat diesen Schlüssel erzeugt;

- - - Lizenz-Schlüssel

Wenn dieser Schlüssel in eine PilotAware mit der MAC-Adresse B827EBABCDEF eingegeben wird, dann wird dieser Schlüssel das Gerät nicht aktivieren. Jeder Lizenzschlüssel gehört zu einer bestimmten PilotAware. Sie können auf dieses Problem stoßen, wenn Sie mehr als 1 PilotAware-System lizenziert haben.


  • Gesichert: Sobald der Lizenzschlüssel in PilotAware eingegeben wurde, müssen Sie auf die Schaltfläche "Speichern" am unteren Rand der Konfigurationsseite klicken. Sobald Sie darauf klicken, wird PilotAware den Lizenzschlüssel verarbeiten.

Das Verfallsdatum wurde nicht aktualisiert;

Wenn Sie Ihren PilotAware-Lizenzschlüssel erfolgreich erneut eingeben, aber feststellen, dass sich das Ablaufdatum nicht geändert hat, ist das kein Problem. Schalten Sie PilotAware einfach aus und wieder ein. Dadurch wird PilotAware gezwungen, mit dem neuen gültigen Lizenzschlüssel zu starten. Nach dem Neustart sollte das neue Verfallsdatum auf der PilotAware-Startseite erscheinen.

Es tut uns leid, dass die Kombination aus E-Mail und Mac nicht erkannt wurde;

Wenn Sie diesen Fehler auf pilotaware.lode.co.uk gesehen haben, liegt das daran;

A. Die MAC-Adresse wurde falsch eingegeben.

B. Die eingegebene E-Mail-Adresse unterscheidet sich von der in unseren Unterlagen gespeicherten E-Mail-Adresse.

Bitte überprüfen Sie alle früheren E-Mail-Einträge bei PilotAware und stellen Sie sicher, dass Sie die gleiche E-Mail-Adresse verwenden.

Wenn Sie ein PilotAware-System von einem anderen Mitglied erworben haben, vergewissern Sie sich bitte, dass Sie das Formular'Besitzerwechsel' ausfüllen, da das System noch auf den vorherigen Besitzer registriert ist.

Schlussfolgerung;

Ich hoffe, dieser Artikel hat Ihnen geholfen, Ihr Lizenzierungsproblem zu lösen. Sollten Sie jedoch weitere Hilfe benötigen, wenden Sie sich bitte an support@pilotaware.com. Wir helfen Ihnen auch gerne weiter, wenn Sie die oben genannten Schritte bereits unternommen haben.